Pfadnavigation

  1. Start
  2. > Material und Service
  3. > Pressespiegel
  4. > Archiv
  5. > 2008
 

2008

"Zu wenig Geld für einen Sprachkurs" (aus: Schweriner Volkszeitung, 1. Dezember 2008)
"Lola für Lulu" hat eine Spendenkampagne gestartet, mit dem Ziel, 15 MigrantInnen die Teilnahme am Aufbaukurs "Deutsch für den Beruf" zu ermöglichen.  >mehr

"Düütsche Deerns, wir kriegen euch!"
(aus: Jungle World Nr. 32, 7. August 2008)
Nach Che Guevara und den Palästinensertüchern haben Rechtsextreme auch den Feminismus für sich entdeckt.  >mehr

Beteiligung an der Organisation des Sommerfestes im Flüchtlingsheim Ludwigslust (aus: Zeitschrift des Flüchtlingsrats Mecklenburg-Vorpommern e.V., Nr. 2.08 - Juli 2008)
Gemeinsam mit dem Büro der Integrationsbeauftragten des Landkreises Ludwigslust und KollegInnen vom Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern bereiteten im Juli 2008 Mitarbeiterinnen von „Lola für Lulu“ ein Sommerfest mit und für BewohnerInnen des Flüchtlingsheims vor.  >mehr

"Frauen stark machen" (aus: Schweriner Volkszeitung, 27. Juni 2008) 
Die Mitglieder des Ausschusses für Schule, Jugend, Senioren und Soziales haben die neuen Räume der Schweriner Tafel e.V. in Ludwigslust besichtigt. In der anschließenden Sitzung im Rathaus informierten sie sich über "Lola für Lulu".  >mehr

"Lola für Lulu" startet!
Im Februar 2008 ging "Lola für Lulu" an den Start.  >mehr