Online-Ressourcen

Die Liste beansprucht keine Vollständigkeit. Wir werden sie regelmäßig ergänzen und freuen uns über Hinweise und Anregungen.

 

Agent*In – ein kritisches Online-Lexikon zum Anti-Feminismus (Gunda-Werner-Institut): http://www.agentin.org

 

Bailer-Galanda, Brigitte: Frauenbild und Frauenrepräsentanz im österreichischen Rechtsextremismus

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung: Walküren, Mädels, Mütter. Frauen und Mädchen in der rechtsextremen Szene

Bundeszentrale für politische Bildung: Schwerpunkt: Frauen in der rechtsextremen Szene

Bündnis 90/Die Grünen - Bundestagsfraktion: Reader: Nicht nur der soziale Kitt – Frauen in der Nazi-Szene. Dokumentation des Fachgesprächs vom 20. Juni 2011 in Berlin.

Claus, Robert: Maskulismus. Antifeminismus zwischen vermeintlicher Salonfähigkeit und unverhohlenem Frauenhass (PDF-Dokument)

 

Claus, Robert/ Müller, Yves: Von allen Seiten bedroht und verfolgt- Die Lebenswelt des rechtsextremen Mannes

 

Franziska Schutzbach (2017): „Gender raus!“ Zwölf Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik (PDF-Dokument)


Fromm, Rainer / Kernbach, Barbara: Rechtsextremismus - ein Männerphänomen? Frauen im organisierten Rechtsextremismus

 

Hindemith, Stella/Petersen, Janna: Die Kampagne "Volkstod" – das aktuelle Thema des demographischen Wandels wird umgedeutet

 

Knigge, Almuth: Die Überzeugungstäterin. Beate Zschäpe und die Rolle der Frau in der rechten Szene

 

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration: Niedersachsen aktiv gegen Ausweitung der rechten Szene durch Frauen

 

Barbara Stiegler und Dorothee Beck (2017): Das Märchen von der Gender-Verschwörung (PDF-Dokument) (FES)

 

Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Hamburg: "Mädchen und Frauen in der extremen Rechten." Baustein zum Einsatz in der Politischen Bildung, Autorin: Johanna Sigl, 2013 Download (PDF-Dokument, 1 MB)

 

Overdieck, Ulrich: Frauen im NSU-Prozess: Zschäpes Helferinnen vor Gericht

 

Radvan, Heike: Neonazi-Frauen in Sozialen Medien. Eine Annäherung (mit Recherchen von Anna Groß)

 

Rafael, Simone: Frauen in der Naziszene- Vom Kameradschaftsgirlie zur Altnazisse


Röpke, Andrea: Front der Frauen

Röpke, Andrea: Frauen in der NPD. Wäschewaschen für die Kameraden

Röpke, Andrea: Weibliche Hetze. Frauen bei den "Hooligans gegen Salafisten"

 

Schmidt, Anna: Extrem rechte Mütter: "Antifeministisch, traditionsbewusst und volkstreu"

Spiegel Online: So werden Mädchen zu Nazi-Bräuten (Interview mit Renate Feldmann)

Dossier der Tagesschau: Rechtsextremismus und Frauen

Verfassungsschutz Brandenburg: Frauen in der NPD: NPD gründet einen 'Nationalen Frauenring"

 

Witte, Kristin: "Wir lehnen ihren Gender-Mist ab!" - Gleichstellung & Feminismus als Feindbilder bei Nazi-Frauen

 
Zeit Online: Kinder aus Neonazi-Familien sollen schon früh die Ideologie ihrer Eltern weitertragen. Was das anrichtet, erklärt die Expertin Heike Radvan im Interview.

Quelle: www.bpb.de/rechtsextremismus

 

 
 

Praxisprojekte

Projekte die im Bereich Gender und Rechtsextermismus tätig sind und waren (Die Liste beansprucht keine Vollständigkeit. Wir werden sie regelmäßig ergänzen und freuen uns über Hinweise und Anregungen):

 
"Lola für für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern"

Forschungsnetzwerk Frauen und Rechtsextremismus

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR)

Strohhalm e.V. (Präventionsprogramm gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen): Heroes

ElternStärken, pad e.V. – Beratung, Vernetzung, Fortbildung zum Thema Famile und Rechtsextremismus: Licht-Blicke

Miteinander Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V..: Rollenwechsel

VAJA : Akzeptierende Jugendarbeit

Deto (Osnabrück): INTEGROS

Fördervein JVA Holzmarkt e.V. ( Wiesbaden): Gefangene spielen Theater- gegen Rechtsextremismus

Gesicht zeigen! (Berlin): Fit gegen rechts

Landesamt für Soziales Jugend und Versorgung (Mainz): Komplex 
 

Miteinander e.V. (Magdeburg): Bühne frei für Respekt

Power for peace e.V. (München):  Bildungs- und Präventionsprogramm Change!

RAA (Berlin): Rechtsextremismusprävention an Berliner Oberstufenzentren

 

Dissens e.V. (Berlin)

Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V. (Chenmitz): Mut vor Ort

Miteinander e.V. (Magdeburg): Rollenwechsel

 

Verband binationaler Familien Leipzig, Projekt "Vaterzeit im Ramadan?!"

Lidice Haus Bremen, Fachstelle "Rechtsextremismus und Familie"